Zahnerhaltung

Zahnerhaltung
Der Erhalt der natürlichen und eigenen Zähne ist jedem Menschen wichtig. Eine Karies zerstört die Zahnsubstanz. Die Größe des Defektes bestimmt die Therapie.

Kleinere Defekte können problemlos mit Füllungen aus Kunststoff versorgt werden. Dieses Füllmaterial ist zahnfarben und damit so gut wie "unsichtbar". Ein großer Vorteil von Kunststofffüllungen ist, dass nur die erkrankte Zahnhartsubstanz entfernt werden muss, und daher minimalinvasiv gearbeitet werden kann. Bei größeren Defekten werden Zähne mit Inlays oder Teilkronen versorgt. Diese laborgefertigten Versorgungen aus Vollkeramik oder Gold stabilisieren den erkrankten Zahn.